Heute zeige ich euch meine persönliche Top 6 Liste der besten Festivals in Europa, die ihr definitiv besuchen solltet. Von kleinen Festivals, über etwas größere, bis hin zu den größten Festivals in Europa ist alles dabei 🙂

#1 Tomorrowland

“Welcome to Tomorrowland”

Das Tomorrowland Festival ist eines der atemberaubendsten, größten und besten Festivals auf der Welt. Jedes Jahr nehmen mehr als 150,000 Besucher an zwei Wochenenden voll von Magie, einer wahnsinnigen Show und explosiven Sounds teil.

Die Tickets sind jedes Jahr innerhalb von Minuten ausverkauft, deswegen benötigt man viel Glück und Schnelligkeit um an eines der begehrten Tickets zu kommen. Jeder hat die Möglichkeit eines zu bekommen, vorausgesetzt man hat das nötige Glück.

Tomorrowland ist eines der größten Festivals und der Traum eines jeden, der Festivals liebt. Es ist die “Champions League” der Festivals. Das ganze Festival wird von den Veranstaltern zu einem magischen und geheimnisvollen Ort gemacht. Sobald du das Festivalgelände betrittst, betrittst du eine eigene Welt, die dich schnell in ihren Bann reißt und verzaubert. Jedes Jahr gibt es ein neues Thema, das sich im Design des Festivals wiederspiegelt und jedes Jahr aufs Neue die Besucher beeindruckt und immer die eine oder andere Überraschung bereithält.

Die Festivalarmbänder, welche den Eingang garantieren, werden dir in einer liebevoll designten Box direkt nach Hause geschickt. Du kannst sie direkt im Internet registrieren und mit Geld aufladen, sodass alles auf dem Festival ohne Bargeld funktioniert.

Auch Bierliebhaber kommen bei Tomorrowland nicht zu kurz. Es gibt verschiedene Sorten belgisches Bier auf dem Festival.

Jeder, der die Chance hat, dieses Festival zu besuchen, wird in seinen Bann gezogen und sich darin verlieben.

#2 Mysteryland

“Yesterday is history, today is a gift and tomorrow is a mystery”

Das Mysteryland Festival ist eines der ältesten Elektro Festivals in Europa und deshalb definitiv einen Besuch wert. Mysteryland findet jedes Jahr am letzten Wochenende im August in den Niederlanden statt.

Jeder der die Tore von Mysteryland durchquert ist sofort in einem versteckten Wunderland gefangen. Die magische Atmosphäre trifft dort auf groovige Beats, denn das faszinierende Line-Up beherbergt jedes Jahr Größen von Afrojack bis Martin Garrix.

#3 Ultra Europe

Das Ultra Festival ist weltweit berühmt für einzigartige Bühnenshows, mega Line-Ups und eine unglaubliche Festival Erfahrung. Deshalb gibt es auch jedes Jahr im Juli eine Ausgabe des Festivals in Europa, genauer gesagt in Kroatien. Hier treffen sich Festivalliebhaber aus der ganzen Welt und feiern gemeinsam ihre Liebe zur elektronischen Musik.

Nicht zu vergessen ist das nahezu perfekte Line-Up. Jedes Jahr können dort Größen wie Armin van Buuren, Afrojack etc. gejubelt werden.

Das Ultra Europe ist ein absolutes “Muss” im Sommer. Hier gibt es alles, was zu einem perfekten Festival Sommer gehört: Tolles Wetter, Strand, türkises Wasser, jede Menge Party und ein geniales Line-Up bieten alles, was das Festival Herz begehrt.

#4 Parookaville

Parookaville ist ein Festival, das alle Rekorde bricht. Das Festival wurde innerhalb von 3 Jahren zu einem Festival mit 80.000 Besuchern in 2017 aufgebaut. Außerdem hatten sie im letzten Jahr ein faszinierendes Line-Up.

Parookaville findet in Weeze in Nordrhein-Westfalen statt. Auf dem Gelände eines Flughafens, das von Wäldern und freien Flächen umgeben ist.

In Deutschland ist es mittlerweile ein absolutes “Muss” auf den Festivalkalendern.

Parookaville ist kein normales Elektro-Festival. Es ist eine Stadt, die nur ein Mal im Jahr zum Leben erweckt wird und für seine Bewohner geöffnet wird.

Es gibt alle möglichen Details die eine wirkliche Stadt ausmachen. Zum Beispiel einen Bürgermeister, der sich für 1 Wochenende im Jahr um die Stadt kümmert. Im Post Zentrum der Stadt kannst du Postkarten an deine Familie und Freunde zuhause schicken. Auch ein Tattoostudio ist für alle verrückten in der Stadt enthalte und alle die einen zu viel über den Durst getrunken haben dürfen in der stadteigenen Polizeiwache ausnüchtern.

Natürlich dürfen wir auch die Creme de la Creme in Sachen Line-Up nicht vergessen mit Headlinern wie Armin Van Buuren, Don Diablo, Oliver Heldens, Tiesto, Axwell and Ingrosso, KSHMR, Steve Aoki, Afrojack, David Guetta etc.

In meinen Augen ist es ein Pflichtbesuch im nächsten Jahr.

#5 Electrisize

Electrisize wurde in 2009 erschaffen. In den ersten Jahren wechselte das Festival aufgrund des immer weiteren Wachstums jedes Jahr die Location, bis es nun seinen jetzigen Standort gefunden hat. Das Gelände eines alten Klosters in Erkelenz ( in Deutschland, nahe an der holländischen Grenze) stellt die Location des Electrisize Festivals dar. Jeder, der elektronische Musik liebt, kommt an diesem Ort ein Mal im Jahr zusammen. Auch das Line-Up dieses Jahr hat mich fasziniert mit Größen wie Tujamo, Mike Williams, Da Tweekaz, Danny Avila und LNY TNZ.

Electrisize hatte in diesem Jahr rund 15000 Besucher, womit es zu einem der kleineren Festivals in Deutschland gehört.

Dies ist mein kleiner Geheimtipp für euch, denn bei Electrisize wirst du jede Menge Spaß haben, deine Liebe zur elektronischen Musik ausleben können und dies weit entfernt von einem Massenevent mit komplett überfüllten Bühnen.

Electrisize ist ein kleines Festival mit sehr viel Liebe zum Detail.

#6 Creamfields Festival

Creamfields gehört zu den größten und besten Elektro-Festivals auf unserem Planeten. Jedes Jahr werden die Felder von Daresbury, England, Schauplatz für ein Treffen von Musikliebhabern aus ganz Europa.

Es ist bekannt dafür eines der größten und besten Line-Ups im Bereich der elektronischen Musik in ihrem Portfolio zu haben mit Headlinern wie Armin van Buuren, The Chainsmokers, Eric Prydz, Diplo and Don Diablo. Eine große Anzahl an großen Acts ist Standart für Creamfields.

Creamfields legt nicht viel Wert auf ausgefallene Dekorationen. Hier stehen viel mehr die gute Musik, die großen Acts und die glücklichen Besucher im Vordergrund.

Wenn dir diese Punkte wichtig sind, dann bist du hier definitiv genau richtig!

Zum Abschluss möchte ich noch von dir wissen: Auf welchen Festivals warst du bisher und gibt es ein Festival, das du gerne eines Tages mal besuchen möchtest? 🙂