Heute startet das Electric Love Festival am Salzburgring in Österreich. Die ersten Camping-Besucher sind bereits angekommen und heute Abend startet das ganze Festival mit der Pre-Party. Welche DJs ihr beim Electric Love Festival alle zu Gesicht bekommt und wie ihr noch kurzfristig dabei sein könnt, erfahrt ihr jetzt.

 

Electric Love Festival Opening Party im Club Circus

Ab 18:00 Uhr startet heute die Electric Love Opening Party im Club Circus. Zu dieser werden heute schon 14.000 Besucher erwartet um den Start ins Festivalwochenende gebührend zu feiern. Gleich zum Beginn lassen es die Veranstalter ordentlich krachen und so werden unter anderem der deutsche Neelix, das Geschwisterpaar DVBBS und zum Abschluss Hardstyle-Legende Brennan Heart auf der Bühne stehen. Bis 03:00 Uhr geht die Opening Party und wir sind gespannt, was uns alles erwartet.

 

Mainstage Opening mit The Chainsmokers

Auf drei der vier Stages geht es bereits am morgigen Donnerstag ordentlich zur Sache, denn um 16:00 Uhr findet der offizielle Start des Electric Love Festivals 2018 statt. The Chainsmokers werden bereits ab 19:00 Uhr auf der Mainstage Vollgas geben und so beginnt das Festival gleich mit einem ordentlichen Kracher. Im weiteren Verlauf des Abends werden unter anderem noch Sunnery James & Ryan Marciano und Vini Vici mit von der Partie sein. Die Ehre den ersten Festivaltag zu beenden haben in diesem Jahr die beiden Schweden Axwell & Ingrosso. Zudem beginnt ab 22:30 Uhr das fulminante Opening, das in diesem Jahr wieder von einem Chor, Solosängern und Feuerwerk begleitet wird.

Aber auch auf zwei weiteren Stages dürfen wir schon am ersten Festivaltag feiern. Im Club Circus freuen wir uns zum Beispiel auf Ruthless, Dr. Phunk und Paul Elstak. Im Heineken Starclub tanzen wir zu Teknoclash und Toby Romeo. Zudem erwarten euch dort zwei Heineken Takeovers.

Das Electric Love Gelände 2017 (c) Heimo Spindler

Mit Q-Dance Stage in den Freitag

Pünktlich zum Freitag öffnet auf die Q-Dance Stage auf dem Electric Love Festival und damit verbunden erwartet uns natürlich jede Menge Hardstyle Action. Von 15:00 Uhr  bis 02:00 Uhr hauen euch dort Da Tweekaz, Atmozfears, Sub Zero Project und Ran-D fette Beats um die Ohren. Auch Brennan Heart lässt es sich nicht nehmen und kommt nach dem Opening am Donnerstag mit seiner Blademasterz Show zurück auf die Stage.

Der Club Music Circle wird an diesem Tag in die Trap-Welt eintauchen. Passend dazu könnt ihr euch auf den Amerikaner Kayzo freuen, der die Reise über den großen Teich nach Österreich antritt. Hinzu kommen San Holo und Slushii. Zum Abschluss erwartet euch dann ein DJ Set von Rudimental auf.

Auch auf der Mainstage des Electric Love Festivals kracht es ordentlich an diesem Tag. Neben dem niederländischen Duo Moksi steht auch das Duo W&W auf der Stage. Des Weiteren freuen wir uns auf Marshmello. Der Mann mit der Maske landete im letzten Jahr mit „Friends“ einen echten Welthit und wir können gespannt sein, was er für uns im Gepäck haben wird. Den Abschluss des Tages macht Armin van Buuren, der mit seiner Trance Musik zu einem internationalen Superstar wurde.

 

Große Electric Love Closing Ceremony

Zum Finale des Electric Love Festivals haben sich die Veranstalter nicht lumpen lassen und ein tolles Programm auf die Beine gestellt. Blicken wir zuerst auf die Q-Dance Stage. Dort könnt ihr den Ausklang eines tollen Festivalwochenendes mit Wasted Penguinz, Coone und Frequencerz feiern. Außerdem gibt es auch auf dieser Stage zum Ende eine Closing Show, auf die wir gespannt sein können.

Den Club Music Circle übernimmt an diesem Tag das Techno Genre. Liebhaber des Genres können sich auf den deutschen Felix Kröcher und das Duo Camelphat, die im letzten Jahr mit ihrem Track „Cola“ den Durchbruch geschafft haben, freuen. Zudem wird Kölsch das Closing auf der Stage spielen.

Auf der Mainstage brechen zum Abschluss noch mal alle Dämme. Über den Tag hinweg erwarten euch dort unter anderem Alle Farben, Quintino und Yellow Claw. Nach dem Sonnenuntergang wird dann noch mal eine Schippe draufgelegt. Den Auftakt macht der Mann mit der Trompete, Timmy Trumpet. Darauf folgen Dimitri Vegas & Like Mike, die vor kurzem erst ihren neuen Track „When I Grow Up“ zusammen mit Wiz Khalifa released haben. Zum großen Finale kommt dann Steve Aoki auf die Stage. Der verrückte Amerikaner wird mit euch zusammen noch mal so richtig abreißen. Wer wohl an diesem Tag die Torte abbekommt?

Als i-Tüpfchelchen erwartet uns noch die Show von 3 Are Legend. Hier dürfen wir uns auf Dimitri Vegas & Like Mike zusammen mit Steve Aoki auf der Bühne freuen. Stattfinden wird das Ganze zwischen den Solo Auftritten der beiden Acts für gut 30 Minuten. Wir erwarten die totale Eskalation.

Als gebührenden Abschluss für das Electric Love Festival 2018 darf dann natürlich die Closing Show nicht fehlen. Wir können uns mit Sicherheit auf ein riesiges Feuerwerk und viele tolle Effekte freuen. Alles dazu aber dann nach dem Wochenende in unserem Review.

Mittlerweile ist der Aufbau abgeschlossen, denn morgen gehts richtig los (c) Heimo Spindler

Spontan zu Electric Love – Kein Problem

Wer noch spontan den Weg nach Österreich antreten möchte oder direkt in der Nähe wohnt, hat noch die Chance auf ein tolles Festivalerlebnis. Die letzten Tickets gibt es im Onlineshop auf der Electric Love Webseite. Ihr findet dort noch Tagestickets für den Freitag und Samstag für jeweils 77 Euro und für das gesamte Wochenende von Donnerstag bis Samstag für 159 Euro. Auch auf den beiden Campingplätzen ist noch ein wenig Platz. Die Tickets dafür kosten 60 Euro.

Wir werden natürlich auch selbst die Reise nach Österreich antreten und freuen uns darauf euch live vom Electric Love Festival berichten zu können. All unsere Erlebnisse findet ihr selbstverständlich in unserer Instagram-Story. Folgt uns dazu einfach auf Instagram unter @festivalswithme. Natürlich wird es im Anschluss aber auch ein Review zum Electric Love Festival geben. Und wer weiß, vielleicht auch das erste „Festivals with me“-Video?

 

Credits: Electric Love Festival