Am 23.06 findet auf dem Flugplatz in Leverkusen das Lion Cage Festival statt. Wir haben uns vorab über das Festival informiert und zeigen euch, was euch alles auf dem Festival erwartet:

 

Die wichtigsten Facts zum Lion Cage Festival

Das Lion Cage Festival ist ein kleines beschauliches Festival, welches am 23. Juni zum zweiten Mal auf dem Flugplatz in Leverkusen stattfindet. Dieser liegt direkt an der Grenze zwischen Leverkusen und Köln. Der Einlass ist ab 16 Jahren.

Rund um das Gelände wird es ausgewiesene Parkflächen geben, auf denen ihr euer Auto bei der Anreise abstellen könnt. Von dort aus sind es nur wenige Minuten zu Fuß bis zum Eingang des Festivalgeländes.

Auf dem Lion Cage Festival selbst bezahlt ihr mit Token. Diese könnt ihr an den Tokenkassen für 3 Euro das Stück erwerben. Danach könnt ihr all eure Getränke und Essen in 1,50 Euro Schritten auf dem Gelände bezahlen. An Getränken wird eine große Auswahl an Bier, Softdrinks, Longdrinks und Cocktails zu Verfügung stehen. Außerdem werden mehrere Foodtrucks dafür sorgen, dass ihr nicht verhungert.

Momentan befinden sich die letzten Tickets im Verkauf. Diese kosten 21 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr. Sofern es nicht vorher ausverkauft ist, könnt ihr euch euer Vorverkaufsticket noch bis zum Abend des 22. Juni sichern.

Dieses Line-Up erwartet euch auf dem Lion Cage Festival

Für ein kleines und junges Festival haben die Veranstalter des Lion Cage Festival einige tollen Act nach Leverkusen geholt.

Den Anfang machen die beiden Residents Lanic und Matera. Beide waren bereits bei der Premiere des Festivals im letzten Jahr dabei und dürfen natürlich auch in diesem Jahr nicht fehlen.

Extra aus dem hohen Norden, genauer gesagt aus Rostock, macht sich Alivo auf den Weg nach Leverkusen, gefolgt von Air Flik den sicher viele von euch um Electro Jungle Festival aus dem Bootshaus kennen.

Mit Oliver Magenta steht für die Besucher der ersten Ausgabe des Lion Cage Festivals auch kein Unbekannter auf der Bühne. Durch seine zahlreichen Gigs als Resident DJ im Bootshaus ist er so richtig bekannt geworden und somit mittlerweile auf vielen Festivals in Deutschland zu finden.

Zudem findet auch Timbo nach seinem Gig letztes Jahr den Weg zurück nach Leverkusen. Der Resident des Electrisize Festivals hat auch in diesem Jahr dem Lion Cage Festival wieder einen Platz in seinem Festivalkalender reserviert und wird euch mit seinen impulsiven Sets ordentlich einheizen.

Einer der Headliner des Festivals ist der Red Hood Squad. Das Kölner Trio bestehend aus DJs und MC ist, wie ihr Name schon sagt, bekannt für ihre roten Hoodies, Jacken, Masken etc. und wird mit ihrer basslastigen Musik zusammen mit euch die Stage abreißen.

Den Abschluss macht der Parookaville Resident Frdy, der auch in diesem Jahr wieder dort auf der Mainstage spielen wird. Wir können gespannt sein, welche Tracks er uns auf dem Lion Cage Festival um die Ohren hauen wird, aber eines ist sicher: Wir erwarten ein energiegeladenes Set.

 

Solltet ihr nun Lust bekommen haben auf das Lion Cage Festival könnt ihr euch hier die letzten Tickets sichern. Zudem findet ihr auf unserer Facebookseite ein Gewinnspiel, bei dem wir 2×2 Tickets verlosen.

 

Credits: Lion Cage Festival