Das Corona Virus hat unseren Festivalsommer fest im Griff. Nachdem alle unsere Festivals in diesem Jahr abgesagt werden mussten, haben sich die Veranstalter vom Tomorrowland Festivals etwas Besonderes einfallen lassen: Tomorrowland bietet in diesem Jahr ein zweitägiges Festival für digitale Musik, bei dem mehr als 60 verschiedene Künstler zusammen kommen.

Tomorrowland „Around the World“

Am Samstag, den 25. Juli und am Sonntag, den 26. Juli organisiert Tomorrowland das digitale Festival „Tomorrowland Around the World“. Ein spektakuläres und einzigartiges Erlebnis für alle Menschen auf der ganzen Welt. Somit setzt „Tomorrowland Around the World“ einen wichtigen Schritt in die Zukunft von digitalen Musikfestivals. Und das Besondere daran: Jede Alterskategorie von Kindern bis hin zu älteren Menschen kommen in den Genuss das Tomorrowland Festival zu erleben und das auch noch von der Couch aus.

Line-Up der Extraklasse

Tomorrowland wird mehr als 60 verschiedene Künstler mit spektakulären Spezialeffekten und erstaunlicher 3D-Technologie vereinen. Außerdem kündigten Sie nun ein herausragendes Line-up für das zweitägige Festivalwochenende an. Mit dabei sind unter Anderem Armin Van Buuren, Lost Frequentes und Martin Garrix. Aber auch Dimitri Vegas und Like Mike sowie Steve Aoki dürfen bei „Tomorrowland Around the World“ nicht fehlen. Letzterer wird es sich bestimmt nicht nehmen lassen auch digital ein paar Kuchen in die Menge zu werfen.

Neben der Veröffentlichung des Line-Ups bietet Tomorrowland eine erste exklusive Vorschau auf den neuen Tomorrowland-Standort.

Das gesamte Line-Up findet ihr auf der Webseite des Veranstalters. Weitere Gäste werden laufend announced: Also haltet die Webseite genau im Auge.

3D Bühnen bieten vollen Festivalflair

Für alle Genres von Trance über Hardstyle, House bis Dubstep und Future Bass, ist während des zweitägigen Festivalerlebnisses definitiv für jeden etwas dabei. Tomorrowland Around the World bietet einen vollen Timetable und wird die weltweit beste Technologie für 3D-Design, Videoproduktion, Spiele und Spezialeffekte nutzen, um 8 verschiedene Bühnen anbieten zu können. Darunter darf ein Nachbau der großen Tomorrowland Mainstage nicht fehlen, die eine erste Einführung in die magische Welt von “The Reflection of Love – Chapter 1“ darstellen wird. Des Weiteren sind charakteristische Bühnen wie die Atmosphere, Core und die Freedom Stage auch beim digitalen Festival zu finden. Es wird drei neuen Bühnen geben, die speziell vom Veranstalter erstellt und gestaltet wurden.

Auf jeder Bühne erwarten euch brandneue Musik- und Videoinhalte der Künstler. Des Weiteren werden spektakuläre Feuerwerke und Lasershows aufgeführt, die das Erlebnis zu etwas Besonderem machen.

Tickets für das digitale Spektakel

Ihr benötigt ein digitales Ticket um am „Tomorrowland Around the World“ teilzunehmen. Tagestickets kosten 12,50 Euro. Ein Wochenendticket kostet 20,00 € und beinhaltet eine Woche Video-on-Demand-Inhalte, um das gesamte Erlebnis später noch einmal zu erleben.

Tomorrowland bietet Gruppen auf der ganzen Welt spezielle Packages, um die ultimative Party zu Hause zu veranstalten. Darunter gibt es limitierte Home Party- und People of Tomorrow-Pakete, die das Home Entertainment auf ein anderes Level bringen. Die Home Party- und People of Tomorrow-Pakete wurden sorgfältig zusammengestellt und bieten spezielle Gadgets wie das exklusive Armband und das Event-Poster und weitere Gadgets. Jedes Home Party-Paket enthält außerdem 5 Zugangscodes für dich und vier weitere Freunde zur Relive-Plattform, um die Home Party am Laufen zu halten.

Alle weiteren Infos zu den Tickets und Packages erhaltet ihr hier auf der Webseite des Festivals.

Tomorrowland Mainstage 2019
Der Blick auf die riesige Tomorrowland Mainstage von 2019. Wir sind gespannt, was uns in diesem Jahr erwartet ©Tomorrowland

Ihr wollt in Erinnerungen schwelgen? Dann lest hier unser Review zu unserem Besuch auf dem Tomorrowland Our Story zum 15. Jährigen Geburtstag vom Festival. Den Link dazu haben wir hier für euch.

Credits: Tomorrowland