An Ostern hier in Deutschland feiern ist nur eingeschränkt möglich. Wir haben aber eine sehr coole Alternative für euch, wie ihr trotzdem an Ostern feiern könnt und diese wollen sie euch natürlich auch nicht vorenthalten:

 

Lage & Anreise zum Paaspop

Am Osterwochenende, vom 30. März bis zum 1. April, findet in Schijndel (NL) das Paaspop Festival statt. Schijndel liegt etwa 10 Kilometer von Den Bosch entfernt und ist daher sehr gut und schnell von Deutschland aus zu erreichen.  

Die Veranstalter empfehlen auf ihrer Webseite mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vom nahe gelegenen Bahnhof in Den Bosch anzureisen.

Das gesamte Wochenende über werden die Busse vom Bahnhof in Den Bosch bis zum Festivalgelände fahren und nach Ende des Tages auch wieder zurück. Für die Camper wird es am Montag ebenfalls noch einen Shuttel geben, den sie nutzen können. Die genauen Fahrtzeiten könnt ihr der Webseite entnehmen.

Um den Bus nehmen zu können, müsst ihr an der Bushaltestelle ein Ticket kaufen für 7 Euro. Im Vorverkauf kostet das Ticket für den Bus 6 Euro.

Tickets:

Das Paaspop Festival ist noch nicht ausverkauft, somit haben auch die Kurzentschlossenen unter euch noch die Möglichkeit Ostern das erste Festival dieses Jahres zu besuchen. Ein Ticket für alle drei Tage kostet 122,95 Euro. Zudem gibt es auch die Möglichkeit sich ein zwei Tagesticket zu kaufen für 102,95 Euro. Mit diesem Ticket dürft ihr dann Samstag und Sonntag das Gelände betreten und das Festival in vollen Zügen genießen.

Auch die Tagestickets sind noch erhältlich. Ein Ticket für den Freitag kostet 62,95 Euro. Der Preis für das Samstag Ticket beträgt 72,95 Euro. Wer von euch am Ostersonntag feiern möchte, muss für das Ticket ebenfalls 72,95 Euro zahlen.

Das Campen ist nicht im Preis für das Wochenendticket inbegriffen. Dieses kostet 26,00 Euro. Wer von euch mit einem Caravan anreist und dort übernachten möchte, muss für den Caravanplatz zusätzlich 21,00 Euro zahlen. Alle Ticketpreise sind inklusive Vorverkaufsgebühren.

Exklusives und vielfältiges Line-Up:

Das Paaspop Festival kann definitiv mit ihrem Line-Up punkten. Von den Genres House bis Pop ist dort alles Mögliche an den drei Tagen vertreten. Insgesamt werden euch auf der Veranstaltung 12 verschiedene Bühnen erwarten. Unter anderem werden am Freitag auf der “The Warehouse” Bühne der niederländische Durchstarter La Fuente sowie zu später Stunde das norwegische DJ Duo Da Tweekaz auftreten.

Erwähnenswert ist am Freitag ebenfalls die “Apollo” Bühne, wo musikalische Größen wie Anne-Marie (bekannt von Marshmellos Track Friends) und Kensington auftreten werden.

Am Samstag geht das vielversprechende und qualitativ hochwertige Line-Upweiter: Auf der “The Warehouse“ Bühne werden das niederländische DJ Duo Lucas & Steve, The Partysquad und LNY TNZ an den Decks stehen und die Menge mit ihren Sets mitreißen. Interessant wird es ebenfalls auf der “Stardust“ Bühne: Dort wird der legendäre Fritz Kalkbrenner auflegen. Gefolgt von Fat Boy Slim sowie Feed me! Ein Highlight jagt das Nächste am Samstag.

Das war aber noch lange nicht alles! Am Sonntag folgt der krönende Abschluss des Paaspop Festivals. Auf der “The Warehouse“ Bühne werden Moksi, Jebroer, B-Front und Sub Zero Project auflegen. Auf der “Loco Royale“ Bühne könnt ihr den letzten Abend noch mal ordentlich mit den Venga Boys zusammen feiern!

Das gesamte Line-Up des Wochenendes findet ihr hier

 

Haben wir euch neugierig gemacht? Die letzten Tickets gibt es hier zu kaufen. Das Paaspop ist definitiv eine gute Entscheidung, um Ostern gebührend zu feiern!