Nachdem Anfang Dezember die ersten Acts für Parookaville 2020 veröffentlicht wurden, haben die Veranstalter nun nachgelegt und die nächste Line-Up Phase rausgehauen. Wir erzählen euch, wer dabei ist und wen ihr im Sommer in Weeze treffen werden.

Steve Aoki und Scooter Parookaville Headliner

Als erster Headliner wurde Scooter für die Bills Factory veröffentlicht. Seit 25 Jahren ist H.P Baxxter mit seinen Bandkollegen nun schon auf Tour und wird in diesem Jahr das erste Mal bei Parookaville auf der Bühne stehen. Die Jungs werdet ihr am Sonntag auf der Bills Factory finden.

Außerdem kehrt Stammgast Steve Aoki zurück in die City of Dreams. Dieser hat bisher keine einzige Ausgabe des Festivals verpasst. Wir können gespannt sein, was uns der Amerikaner, nach seiner Europa-Premiere mit Pizzaoki, in diesem Jahr präsentieren wird.

Neben diesen beiden Acts wurden außerdem noch Yellow Claw und Vini Vici als Headliner bei Parookaville 2020 am Start sein. Beide sind Wiederholungstäter und werden im Sommer die Mainstage bevölkern.

Parookaville Mainstage 2019
Wir sind gespannt was uns 2020 alles bei Parookaville erwartet ©Saskia Gauke

1Live hosted Bills Factory am Freitag

Wie schon in den vergangenen Jahren wird auch in diesem Jahr der Radiosender 1Live wieder für einen Tag das Hosting der Bills Factory übernehmen. Neben einem eigenen Live-Studio auf dem Festivalgelände präsentiert 1Live uns am Freitag die besten House-DJs.

Natürlich stehen die ersten beiden Acts auch schon fest. Seit seinem Platin-Hit „One Day“ ist Bakermat uns allen bestens bekannt und so werden wir im Sommer zu seinen Tracks das Tanzbein schwingen.

Neben dem Niederländer wird auch der Berliner Alle Farben wieder auf der Stage zu finden sein. Mit seinem Album „Stickers On My Suitcase“ ist er momentan auf großer Konzerttour und wird uns sicherlich auf im Juli begeistern.

Wer sonst noch dabei ist

Neben den bisher genannten Künstlern waren außerdem die ersten Hardstyle Acts für Parookaville 2020 veröffentlicht. Mit D-Block & S-Te-Fan und Da Tweekaz wurden gleich zu Beginn zwei Schwergewichte der Szene präsentiert. Letztere werden sogar auf der großen Bills Factory spielen.

Außerdem kehrt, nach dem enormen Erfolg im letzten Jahr, der Rapper Finch Asozial zurück in die City of Dreams. Vor seiner Stage war es im vergangenen Sommer rappelvoll und deshalb ist es keine große Überraschung, dass er im kommenden Jahr auf der Bills Factory auftreten wird.

Jeden Tag erkundeten 70.000 Besucher die einzigartige Stadt von Parookaville ©Rossumedia

Zudem bekommt die Trance Family von Parookaville Zuwachs in Form von Gareth Emery und ATB. Abschließend wurde noch der Auftritt des israelischen Psytrancers Blastoyz veröffentlicht, der Neelix auf der Desert Valley Stage Gesellschaft leisten wird.

Letzte Tickets für Parookaville verfügbar

Die letzten Full Weekend Tickets gibt es ab 209 Euro, Tagestickets ab 95 Euro und Full Weekend Tickets + Camping für 295 Euro. All diese Tickets findet ihr im Ticketshop auf der Webseite des Festivals.

Ihr wollt wissen wie das Festival im letzten Jahr war? Dann schaut euch doch mal unser Review von 2019 an. Außerdem könnt ihr euch anschauen, welche Acts bereits bei der ersten Line-Up Phase von Parookaville veröffentlicht wurden. Wir sind gespannt welche Acts uns im kommenden Jahr sonst noch erwarten und halten euch auf dem Laufenden.

Credits: Parookaville