Am 10. Mai findet in Vechta in Niedersachsen das Tante Mia Tanzt Festival statt. Bei uns erfahrt ihr was euch dort an Christi Himmelfahrt bei der dritten Ausgabe des Festivals alles erwartet und ob sich eine Reise lohnt.

 

Die Anreise zu Tante Mia Tanzt

Das Tante Mia Tanzt Festival findet am 10. Mai auf dem Stoppelmarkt-Gelände in Vechta statt. Das Festival beginnt an diesem Tag um 12:00 Uhr und endet um 00:00 Uhr. Der Einlass ist ab 18 Jahren gestattet.

Die Veranstalter selbst empfehlen die Anreise mit ihrem Shuttlebus, der an dem Tag durchgehend fahren wird. Genaue Informationen zu den Fahrtzeiten und Orten werden die Veranstalter kurz vor dem Festival auf ihrer Webseite veröffentlichen.

Wer lieber mit dem Auto anreisen möchte, kann dies gerne tun. Hier wird es ausgewiesene Parkplätze in der Umgebung rund um das Festivalgelände geben.

Jeder, der von weiter weg lieber mit dem Bus anreisen möchte, sollte mal bei Hardtours und Feierreisen vorbeischauen. Beide bieten Busreisen zum Festival an.

 

Was kosten die Tickets?

Zu Beginn des Vorverkaufs im vergangenen Sommer war es möglich Tickets ab 26,90 Euro zu kaufen. Da sich der Vorverkauf aber mittlerweile in der finalen Phase befindet, sind diese Tickets selbstverständlich schon lange ausverkauft. In der finalen Ticketphase kosten die letzten Tickets gerade 42,90 Euro.

Zusätzlich ist es noch möglich während der Ticketbestellung gleich Merchandise mitzubestellen, um perfekt für den Festivaltag ausgestattet zu sein. Das T-Shirt passend zum Festival gibt es schon für 20 Euro, genauso wie eine Cap. Zudem sind noch Fächer für 7,50 Euro und Jutebeutel für 4,50 Euro bei der Ticketbestellung erhältlich.

Wer in der Nähe des Festivals wohnt, hat auch die Möglichkeit sein Ticket direkt in vielen Vorverkaufsstellen zu kaufen. Die verschiedenen Vorverkaufsstellen findet ihr hier

 

Große Namen bei Tante Mia Tanzt

Bei Tante Mia Tanzt gibt es in diesem Jahr 4 Bühnen, die die Genres EDM, House, Hardstyle und Deep- & Techhouse abdecken.

Auf der Mainstage, die den Namen „Tante Mia´s Tanzgarten“ trägt, ist in diesem Jahr ein wirklich starkes Line-Up zu finden. Einer der Headliner ist der sympathische Niederländer Don Diablo, der zuletzt unter anderem mit seiner Benefiz Tour im Fokus stand. Eine etwas weitere Reise hat das Duo Nervo. Die beiden Australierinnen werden ebenfalls im Tanzgarten zu sehen sein. Des Weiteren tritt Nicky Romero die Reise nach Vechta an. Wir alle kennen seine Tracks wie “I Could Be The One” und „The Moment“ und können gespannt sein, was uns bei Tante Mia Tanzt erwartet. Vervollständigt wird das Line-Up im Tanzgarten von Curbi, David Puentez, Housedestroyer und Maurice Durand.

Das Line-Up der „Tante Mia´s Diele“ Stage steht dem der Mainstage in nichts nach. Den Anfang macht hier der französische Depp-House DJ Kungs, gefolgt von EDX und dem aufstrebenden Duo The Him aus Amsterdam. Außerdem wird auch Zonderling auf dieser Stage abreißen, dem zuletzte mit dem Track „Crazy“ zusammen mit Lost Frequencies ein richtiger Erfolg gelungen ist. Komplettieren tun das Line-Up dieser Stage Plastik Funk, Steve Norton und Nicky Jones.

Auch das Line-Up der Hardstyle Stage „Tante Mia´s Bassküche“ kann sich sehen lassen. Wie schon fast üblich dominieren hier mal wieder die Niederländer die Stage. Zu aller erst wäre dort das Duo Bass Modulators, die in Vechta als einer der Headliner auf der Stage stehen werden. Hinzu kommt das beliebte Duo Sub Zero Project, die immer wieder aufs neue mit ihrer Live-Shows auf den Festivalbühnen dieser Welt überzeugen können. Mit Noisecontrollers und Audiotricz stehen zudem noch zwei weitere Acts auf der Bühne, die im Sommer von Festival zu Festival reisen. Zudem dürft ihr euch noch auf Rensensed und Igniter freuen. Gehostet wird die Stage von keinem geringeren als MC Villain.

Den Abschluss macht die Stage “Tante Mia´s Gute Stube”. Hier ist der Headliner kein geringerer als Felix Kröcher. Der Techno-DJ gehört zu den Größten und Bekanntesten der Szene in Deutschland und lädt an Christi Himmelfahrt bei Tante Mia Tanzt zum Rave ein. Unterstützt wird er dabei unter anderem von Bebetta und Tube&Berger. Vervollständigt wird das Line-Up von Dansir, Panik Pop, Louis Dinkgrefe und Frank Kruse.

Eines der ersten deutschen Elektro Festivals im Jahr

Wer am Vatertag seinen Festivalsommer beginnen möchte, der sollte das Tante Mia Tanzt Festival definitiv auf dem Schirm haben. Für einen Preis von 42,90 Euro für einen Festivaltag bekommt man ein tolles Line-Up geboten, das sich auf keinen Fall verstecken muss. Solltet ihr nun neugierig sein, dann findet ihr hier die letzten Tickets für das Festival.

 

Credits: Tante Mia Tanzt