Seit vielen Jahren feiern wir vor der großen Mainstage in der Frankfurter Commerzbank Arena beim World Club Dome. In diesem Jahr erwartet uns mit der neuen Outdoor Mainstage eine zweite riesige Bühne vor den Toren des Stadions. Im folgenden Artikel erzählen wir euch, was es mit der neuen Bühne auf sich hat.

Das erwartet euch auf der Outdoor Mainstage des World Club Dome

Oft werden Stages auf Festivals und Events nach Genres getrennt. Auf der einen Bühne läuft dann Hardstyle, auf einer anderen Techno und auf der dritten Bühne House. Nicht so auf der neuen Outdoor Mainstage des World Club Dome 2019. Auf der neuen Bühne mit Platz für 15000 Besucher erwartet uns in diesem Jahr ein bunter Musikmix.

Vom 07. bis 09. Juni freuen wir uns auf der neuen Outdoor Mainstage des World Club Dome auf einen Mix aus Live Performances, Konzerten mit Synthesizern und Drums und ein paar der größten DJs der Welt. Getreu dem diesjährigen Motto „Space Edition“ soll das Line-Up der Outdoor Mainstage so mit den Weiten des Weltalls vergleichbar sein. Genre-Grenzen? Gibt es nicht. Aber nun ist es Zeit einen Blick auf das Line-Up zu werfen.

Das Line-Up der neuen Outdoor Mainstage

Einer, der uns am Samstag auf der neuen Stage begeistert wird, ist Jason Derulo. Mit mittlerweile 57 Millionen verkaufter Tonträger gehört er zu den erfolgreichsten Künstlern der Welt und wir alle kennen seine Songs wie „Swalla“ oder „Want to Want Me“ und haben viele Nächte in Clubs zu diesen getanzt.

Mal schauen was Steve Aoki dieses Jahr so zu bieten hat. ©BigCityBeats

Eine weitere Live Performance am ersten Tag wird der Auftritt von BRIT-Award Gewinner Tinie Tempah sein. Der Brite sorgt für einen Rap-Part am Samstag, den wir so sicherlich noch nicht oft auf deutschen Events gesehen haben.

Natürlich dürfen aber auch einige der größten EDM Artists nicht fehlen. So freuen wir uns auf HUGEL, der mit seinen Hits „Bella Ciao“ und „WTF“ zuletzt in nahezu jedem Club des Planeten lief. Hinzu kommt eine Live Show von Lost Frequencies.

Clean Bandit und Captial Bra am Sonntag

Auch am Sonntag wird in Sachen Line-Up definitiv nicht zurückgesteckt. Mit Clean Bandit ist eine der erfolgreichsten Bands der letzten Jahr zu Gast in Frankfurt. Ihr Hits wie „Rockabye“ oder „Solo“ laufen in den Radios dieser Welt rauf und runter.

Hinzu kommt mit Capital Bra der vielleicht momentan erfolgreichste Rapper des Landes. Er vor Kurzem gelang es ihm als erster Künstler 12 Nummer-Eins-Hits innerhalb eines Jahres in den deutschen Musikcharts zu platzieren.

Außerdem erwartet uns mit NGHTMRE b2b Slander einen ordentliche Packung Trap&Bass Action vor der der Outdoor Mainstage des World Club Dome. Zudem werden am Sonntag Alison Wonderland und Larissa Rieß aka Larry Luke auf der Stage stehen. Letztere wird zusammen mit Karol Tip performen

Line-Up Samstag

Line-Up Sonntag

  • Jason Derulo
  • Tinie Tempah
  • Lost Frequencies
  • Gestört aber GeiL
  • Sam Feldt
  • Hugel
  • Lovra
  • Zonderling
  • James HYPE

  • Clean Bandit
  • Capital Bra
  • NGHTMRE b2b Slander
  • Miami Yacine
  • Alison Wonderland
  • Drunken Masters b2b Eskei83 b2b Ali As
  • Chefboss
  • Karol Tip b2b Lari Luke

Unsere Highlights auf der Outdoor Mainstage

Natürlich haben auch wir unsere Favoriten auf der neuen Stage des World Club Dome, die wir euch jetzt noch kurz vorstellen würden. Zu aller erst freuen wir uns auf die Live Show von Lost Frequencies. Live-Sets sind immer wieder etwas besonderes, da es ein schöner Kontrast ist zu normalen DJ-Sets und meist besonders emotional. Aber auch auf das Set von Hugel und Lovra freuen wird uns.

Die World Club Dome Mainstage 2018. Wir sind gespannt was uns ihr in diesem Jahr erwartet ©BigCityBeats

Zudem sind wir immer wieder gerne bei Sets von Lari Luke dabei. Sie reißt einfach immer wieder den gesamten Club bzw. die gesamte Stage ab und wir können ihre Sets nur jedem empfehlen.

Außerdem sind wir gespannt auf die Auftritte von Jason Derulo, Clean Bandit und Capital Bra. Vermutlich würden wir im Normalfall eher den Weg zur Mainstage oder Hardstyle Stage suchen, jedoch sind wir gespannt auf diese neuen Erfahrungen. Es ist sicherlich nicht der Geschmack von jedem, aber wir werden euch im Anschluss berichten wie es uns gefallen hat und ob es sich lohnte 🙂

Solltet ihr euch noch kein Ticket für den World Club Dome gesichert haben, wollt jedoch trotzdem vom 07. bis zum 09. Juni in Frankfurt mit dabei sein, dann könnt ihr euch nun eines der letzten Tickets auf der Homepage des Events sichern. Alle generellen Infos zum größten Club der Welt haben wir euch vor kurzem in einem separaten Artikel zusammengefasst.

Credits: World Club Dome, BigCityBeats