Vom 1. Juni bis zum 3. Juni findet der World Club Dome – The Hollywood Edition in der Commerzbank Arena in Frankfurt statt. Wir verraten euch, was euch bei der 6. Ausgabe des WCD erwarten wird:

 

Anreise und Camping auf dem World Club Dome

Der World Club Dome findet am Wochenende vom 1. bis zum 3. Juni zum sechsten Mal in Folge in der Commerzbank Arena, in Frankfurt am Main statt.

Der Campingplatz, welcher direkt an das Commerzbank Stadion angrenzt, öffnet bereits am Donnerstag den 31. Mai um 12 Uhr und schließt am 3. Juni um 12:00 Uhr für alle, die dort campen wollen. Am 1. Juni öffnet das Festivalgelände dann für drei Tage seine Tore. Die Öffnungszeiten sind Freitags von 15:30 Uhr bis 23:00 Uhr, am Samstag sowie am Sonntag von 11:30 Uhr bis 23:00 Uhr. Der Einlass zum World Club Dome ist ab 16 Jahren.

Möchtet ihr mit dem eigenen Auto anreisen, so stehen euch ausreichend Parkplätze rund um das Commerzbank Stadion zur Verfügung. Ein Parkticket kann vorab im Onlineshop für 14,00 Euro erworben werden und ist gültig für die gesamte Campingdauer von Donnerstag bis Montag. Wer jedoch nur ein Parkticket für einen Tag benötigt, muss dieses laut den Veranstaltern vor Ort kaufen.

Natürlich könnt ihr ebenfalls mit dem Bus zum World Club Dome anreisen, dessen Reisen die Veranstalter selber organisieren. Unter anderem gibt es Tagestouren, 3 Tagestouren und sogar 5 Tagestouren. Der Preis für diese Bustour variiert je nach Abfahrtsort. Ab Aachen z.B liegt der Preis bei 64,90 für eine 5 Tagestour. Alle wichtigen Informationen zu Fahrzeiten, die genauen Preise und Abfahrtsorte findet ihr auf der Webseite des WCD.

Des Weiteren könnt ihr bequem mit der S-Bahn oder dem Bus zum World Club Dome anreisen. Die weiteren Informationen dazu findet ihr auf der Homepage. Bei jedem Ticketkauf bekommt ihr seperat ein RMV Ticket zugeschickt. Mit diesem seid ihr berechtigt alle öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb des RMV Gebietes zu nutzen. Somit werdet ihr auch keine großen Probleme haben, zum Gelände zu kommen.

In diesem Jahr wird es auch wieder einen BigCityBeats ICE Club Train geben. Dieser wird euch von Paris über Straßburg, Baden-Baden, Karlsruhe und Mannheim bis nach Frankfurt zum World Club Dome bringen. Im Zug wird vorab bereits kräftig gefeiert. Alle weiteren Infos zum ICE erhaltet ihr ebenfalls auf der Webseite des WCD.

Die letzten Tickets

In der 1. Verkaufsphase kostete das Full Weekend Ticket 124 Euro. Danach in der 2. Phase lag der Preis bei 129 Euro für ein Ticket. Aktuell sind nur noch Wochenendtickets in der 3. Phase für 134 Euro erhältlich. Wer dazu gerne campen möchte, kann dies gerne tun. Ein Campingticket liegt bei 80 Euro. Dieses Ticket ist für insgesamt 5 Tage gültig.

Allerdings gibt es auch die Möglichkeit ein Kombiticket für 199 Euro zu kaufen, welches euch drei Tage auf dem Festival sowie 5 Tage Camping ermöglicht. So spart ihr noch ein paar Euro.

Wer Lust hat zwei Tage auf dem World Club Dome zu feiern, der hat die Möglichkeit sich ein Ticket zu kaufen, welches für zwei Tage gültig ist. Darunter gibt es aktuell noch ein Pass für Freitags und Samstags für 124 Euro und einen Pass für Samstags und Sonntags für 119 Euro.

Außerdem gibt es auch noch Tagesticket für alle drei Tage zu kaufen. In der 1. Vorverkaufsphase gab es die Tickets bereits ab 69 Euro. Wobei der Preis vom Tag abhängig ist. In der zweiten Phase lag der Preis für ein Freitagticket bei 74 Euro und der Samstag sowie Sonntag kosteten 84 Euro. Aktuell gibt es nur noch Tagestickets für 94 Euro, dabei wird nicht mehr unterschieden für welchen Tag ihr Karten kauft.

Wer ein VIP Ticket kaufen möchte, der muss etwas tiefer in die Tasche greifen, denn die Preise für VIP Full Weekend liegen bei 274 Euro pro Ticket. Mit dem VIP Ticket dürft ihr die VIP Area mit Terrasse direkt gegenüber der Mainstage betreten. Zudem dürft ihr dann auch auf dem VIP Parkplatz parken und ihr habt einen separaten Eingang zum Festival. Allerdings sind Speisen und Getränke nicht im VIP Upgrade inbegriffen. Das VIP-Kombiticket, welches neben dem VIP Special auch Deluxe Camping beinhaltet, gibt es für 299 Euro. Natürlich gibt es auch VIP Tagestickets. Ein VIP Ticket für Freitag kostet 160 Euro, für Samstag zahlt ihr 170 Euro und für Sonntag 190 Euro.

Des Weiteren hattet ihr bis vor Kurzem die Möglichkeit eine Limited Edition Box im Onlineshop des WCD zu kaufen. Diese beinhaltet ein WCD Electric Family Armband, eine limitierte CD exklusiv gemixt von den DJ-Superstars W&W sowie den speziell angefertigten WORLD CLUB DOME Hollywood Award plus das Hardticket. Leider ist diese Limited Box bereits ausverkauft!

Den Link für die Tickets haben wir hier für euch! Seid schnell und greift zu, falls ihr dabei sein wollt, denn es sind nur noch wenige Tage bis zum World Club Dome 2018.

Drei Tage lang feiern mit den größten DJs der Welt

Auf dem diesjährigen World Club Dome warten an den drei Tagen insgesamt fünf Bühnen auf euch. Von Hardstyle über Hip Hop und Trap ist dort wirklich alles vertreten. Zudem gibt es Stages rund um die Commerzbank Arena, sowie die Mainstage die sich im Stadion selber befindet. Durch ein verschließbares Dach wird somit auf der Mainstage ein regensicheres Festivalerlebnis gewährleistet.

Auf der Mainstage bekommt ihr am Freitag die Nummer 1 der DJs Martin Garrix zu sehen. Des Weiteren wird Tiesto am Freitag die Menge für das anstehende Wochenende einheizen. Außerdem wird das Duo Vini Vici aus Israel anreisen, um die Mainstage des World Club Domes auseinanderzunehmen. Hinzu kommt noch WCD Resident Le Shuuk der auf der Mainstage auf keinen Fall fehlen darf. 

Am Samstag werdet ihr Dimitri Vegas & Like Mike auf der Mainstage begutachten können. Gefolgt von Steve Aoki und dem Trio Cheat Codes, welche die Menge ordentlich zum Ausrasten bringen werden.

Das war aber noch längst nicht alles! Denn der Sonntag hat noch einiges für euch zu bieten. Die Veranstalter vom World Club Dome fahren am letzten Tag noch mal ein tolles Programm auf. Den Anfang wird Afrojack machen. Weiter geht es mit dem schwedischen Duo Axwell /\ Ingrosso, bei denen eine große Eskalation bereits vorgeschrieben ist. Den gebührenden Abschluss von der 6. Ausgabe vom WCD macht der sympathische Niederländer Don Diablo.

Eine komplette Übersicht des Line-Ups der Mainstage, sowie der anderen Bühnen, auf denen weitere Top-Acts auflegen werden, findet ihr auf der Webseite des World Club Domes. Dort findet ihr neben dem kompletten Line-Up auch wichtige Informationen zu den dort auftretenden DJs. 

 

Credit: World Club Dome – Jan DR