Am gestrigen Sonntag hat Parookaville sein Line-Up ein weiteres Mal verstärkt und die vierte Line-Up Phase veröffentlicht. Gemeinsam mit euch blicken wir auf die neuen Acts und schauen uns an, was uns vom 17. bis 19 Juli in Weeze erwartet.

Marshmello zurück bei Parookaville

Mit Marshmello holt Parookaville einen der momentan gefragtesten DJs zurück auf ihr Festival. Nach zwei Jahren Abstinenz dürfen wir uns in diesem Jahr wieder auf ein Set von dem Mann mit der Maske freuen. Seine Tracks wie „Happier“ wurden milliardenfach gestreamt und machen ihn so zu einem der bekanntesten DJs der Welt.

Hinzu kommt das niederländische Erfolgs-Duo W&W, die bereits zum dritten Mal als Mainstage Headliner nach Parookaville reisen. Ihr Set von der Mainstage 2019 ist weiterhin eines der meistgeklickten Sets des Festivals auf Youtube und zeigt, wie beliebt ihre Musik bei den Besuchern ist.

Parookaville Mainstage 2019
Die Parookaville Mainstage von 2019 ©Robin Böttcher

Stammgast und dritter Headliner Neuzugang ist der deutsche Felix Jaehn. Seit Gründung des Festivals in 2015 war er bei jeder Ausgabe am Start. Nach einer kurzen Auszeit im letzten Jahr ist er jetzt wieder zurück und hat über seine Social Media Kanäle zuletzt sogar ein neues Album angekündigt. Mit Quintino und den kanadischen Brüdern DVBBS wurden zwei weitere Acts für die Mainstage veröffentlicht.

Kungs auf der 1Live Bühne

Auch die am Festivalfreitag gehostete Bühne vom Radiosender 1Live bekommt mit Kungs namhaften Zuwachs. Wir alle kennen vermutlich seinen Track „This Girl“ und können ihn vielleicht sogar mitsingen. Auf der Bühne wird er DJS wie Alle Farben, VIZE oder YouNotUs Gesellschaft leisten.

Selbstverständlich kommen auch Hardstyle Fans in der vierten Line-Up Phase wieder voll auf ihre Kosten. Mit Wildstylez ist einer der größten Hardstyle Künstler der letzten Jahre bei Parookaville vertreten. Außerdem dürfen sich Liebhaber des Genres noch auf Paul Elstak, Mandy x Refuzion und die Brüder Sound Rush freuen.

Musikalische Bandbreite als Markenzeichen

Bei Parookaville finden alle Genres der elektronischen Musik ihren Platz auf einer der vielen Bühnen. So ist es nicht verwunderlich, dass viele Künstler in den Massenmedien nicht dauerhaft präsent sind, aber in ihrer Szene gefeiert werden.

Wer uns in den nächsten Line-Up Phasen wohl noch erwartet? ©JulianHukePhotography

Auch in dieser Line-Up Phase wurden wieder einige dieser Künstler veröffentlicht. Sicherlich ist hier auch der eine oder andere Act dabei, auf den ihr euch im Sommer ganz besonders freut. Dazu gehören Aly & Fila, Andrew Rayel, Astrix, Ekali, Gravedgr, Loco Dice, Pan-Pot, Regard und auch Sikdope.

Neue Ticketkategorie im Shop

Natürlich entwickelt sich Parookaville von Jahr zu Jahr immer weiter und so konnten vor kurzem neue Tagesparker-Kapazitäten geschafften werden. Aufgrund der Nachfrage vieler Besucher wurde nun erstmals ein Kontingent an Combi-Tickets für Samstag und Sonntag geschaffen, dass ihr euch ab sofort für 179 Euro im Shop kaufen könnt.

Zudem sind momentan noch Full Weekend Tickets für 209 Euro, Full Weekend + Mellow Fields Camping-Tickets für 295 Euro, Freitag-Tickets für 105 Euro und Sonntag-Tickets für 95 Euro verfügbar. Alle Infos dazu findet ihr im Ticketshop.

Auf welchen Act aus der vierten Line-Up Phase freut ihr euch besonders? Schreibt es uns! Um die Zeit bis zum Festival noch ein wenig zu verkürzen und eure Vorfreude zu steigern, schaut euch doch unseren Parookaville Rückblick auf das vergangene Jahr an 🙂

Credits: Parookaville