Am heutigen Morgen war es so weit. Parookaville, das größte elektronische Festival Deutschlands, hat seine dritte Line-Up Phase veröffentlicht. Wir berichten euch, welche Act dieses Mal dabei waren und im Sommer in Weeze auf der Bühne stehen werden.

Neue Parooakville Headliner

Eine Sache darf natürlich bei keiner Parookaville Line-Up Phase fehlen – Headliner! Und so waren auch dieses Mal wieder einige Kracher dabei, die wir euch jetzt schnell vorstellen wollen.

Los geht es mit Oliver Heldens. Mit seinem Debüt-Superhit „Gecko“ gelang Oliver Heldens damals der Durchbruch. Seitdem ist er von großen Festivals nicht mehr wegzudenken und belegt momentan Platz 7 in den DJMAG Top 100. Wir erwarten eine mitreißende Performance auf der Parookaville Mainstage.

Weiter gehts mit Afrojack. Der niederländische Superstar kehrt auch in diesem Jahr zurück in die City of Dreams. Bereits im letzten Jahr durften wir bei seinem Set feiern und werden auch in diesem Jahr wieder vor der Stage stehen. Wer sich seinen Auftritt aus dem letzten Jahr nochmal reinziehen möchte, kann dies hier tun:

Fisher kehrt zurück

Fishers Set war im vergangenen Jahr für viele eines der Highlights ihres Parookaville Abenteuers. Nun kehrt der Senkrechtstarter mit seinem Track „Losing It“ zurück auf die Desert Valley Stage, um euch mit seinem Tech-House-Sound in seinen Bann zu ziehen.

Außerdem dürfen sich Technoliebhaber auf die Belgierin Amelie Lens freuen. Die 29-Jährige wird in diesem Jahr ihre Premiere bei Parookaville in der Cloud Factory feiern.

Bill´s Factory Line-Up bekommt Zuwachs

Selbstverständlich dürfen auch ein paar neue Acts für die Bill´s Factory bei der dritten Line-Up Phase nicht fehlen. So kommt mit Headhunterz einer der momentan einflussreichsten Hardstyle-Acts bereits zum fünften Mal nach Parookaville. Zudem wird der junge Niederländer Sefa bei der Premiere dieses Genres unter freiem Himmel mit dabei sein.

Auch der von 1Live präsentiere Tag auf der Bill´s Factory darf sich über Zuwachs freuen. Das italienische Trio Meduza, das erst 2019 mit ihren Hits „Lose Control“ und „Piece Of Your Heart“ bekannt wurde, wird die Reise nach Weeze antreten. Innerhalb kürzester Zeit konnten sie über eine Mrd. Streams einspielen. Hinzu kommen an diesem Tag Vize und Younotus.

Parookaville Mainstage 2019
Wir sind gespannt was uns 2020 alles bei Parookaville erwartet ©Saskia Gauke

Abschließend darf sie die Bass- und Trap-Community auch noch über neue Acts freuen. Mit den beiden Schwestern Krewella und dem Hardtrap-Vorreiter Saymyname kommen zwei echte Knaller zurück in die City of Dreams. Langweilig wirds hier also nicht.

Letzte Tickets für Parookaville verfügbar

Die letzten Full Weekend Tickets gibt es ab 209 Euro, Tagestickets für Sonntag ab 95 Euro und Full Weekend Tickets + Camping auf den Mellow Fields für 295 Euro. All diese Tickets findet ihr im Ticketshop auf der Webseite des Festivals.

Ihr wollt wissen wie das Festival im letzten Jahr war? Dann schaut euch doch mal unser Review von 2019 an. In den nächsten Wochen werden uns mit Sicherheit noch weitere Line-Up Phasen erwarten. Hier halten wir euch selbstverständlich auf dem Laufenden.

Credits: Parookaville